Willkommen beim weekly

+++ Blog +++ Newsletter +++ Podcast

 

Mein sonntägliches weekly ist ein Blog und Newsletter mit dem, was mich bewegt hat, wo ich gewesen oder wer ich heute bin. Als Ergänzung gibt's nun den Podcast ZEIT OHNE ENDE. Thomas Leuthard und ich unterhalten uns über das Leben ohne festen Job und mit Zeit ohne Ende!? Eine Traumvorstellung für viele, aber wie geht das und was ist Frugalismus? 

Foto: Alex Hesse


weekly#102 Was macht uns glücklich?

Heute reden Thomas Leuthard und ich über kleine Dinge, die uns glücklich machen. Sei es die Bratwurst, ein gutes Gespräch oder ein kühles Bier. Was macht dich glücklich, was tust du gern und was hast du davon tatsächlich gemacht? Mit kleineren Brötchen mehr Zeit für glückliche Momente gewinnen. Spar dich glücklich, um weniger zu arbeiten. Oder schaff dir einen Hund an. Glück auf!

mehr lesen

weekly#101 Generation Ungeduld

Wir haben eigentlich alle Zeit der Welt. Aber wie reagieren wir, wenn wir doch mal warten müssen? Haben wir jetzt mehr Geduld als früher? Mittlerweile ist alles auf Knopfdruck verfügbar. Selbst Dates gibt es mit nur einem Swipe nach rechts. Wer aber immer alles sofort bekommt, nimmt sich keine Zeit mehr für die Dinge, die Zeit brauchen: Liebe, Freundschaft und Zufriedenheit. Sind wir heute zufriedener, weil wir mehr Zeit haben?

mehr lesen

weekly#101 24 Stunden intensiv und kompakt - Museumnacht in Rotterdam

Viele kennen nur Amsterdam. Fahrt mal in die untypischste Stadt der Niederlande. Es lohnt sich! Ich sage euch gleich, wo es die besten Pommes gibt und  bin für euch in die Kunst- und Kulturszene eingetaucht. Heute gibt's 24 Stunden Rotterdam intensiv und kompakt.

mehr lesen

weekly#100 Jubiläum und jetzt auch noch "Das Thomas zum Sonntag"

Überraschung! Zum 100. Jubiläum gibt's was auf die Ohren. Als Ergänzung und parallel zum sonntäglichen weekly erscheint nun "Das Thomas zum Sonntag", wo sich Thomas Leuthard und ich als Frugalisten (sparsam und bescheiden sein) über das Leben ohne herkömmliche Arbeit unterhalten. Ein Leben ohne festen Job und Zeit ohne Ende!? Eine Traumvorstellung für viele, aber wie geht das? Was tun wir den ganzen Tag?

mehr lesen

weekly#99 Du notorischer Zuspätkommer! Sag einfach Danke statt sorry

Du sitzt zuhause auf dem Sofa, blickst auf die Zeiger der Uhr und die Verabredung kommt und kommt nicht. Das Team sitzt im Meeting, doch der Wichtigste fehlt. Der Chef lässt sich Zeit - und verdammt die anderen zum Warten. Komisch: Zum Flugzeug schaffen es selbst die Unpünktlichsten. Unpünktlichkeit scheint die einzige unsoziale Eigenschaft zu sein, für die sich keiner schämt. Ist man locker und unkompliziert, wenn man Verspätung vorgaukelt? Das ist meine Abrechnung für alle notorischen Zuspätkommer. Ich fühle mich betrogen, denn du klaust mir meine Zeit. 

mehr lesen

weekly#98 Welche Dinge heben wir auf und welche geben wir weg?

Ich bin früher ziemlich oft umgezogen und jedesmal habe ich Sachen "entsorgt". Ich bin anscheinend geübt, Dinge dahingehend einzuschätzen, ob ich sie noch nutze oder entsorge. Bei Büchern und Schallplatten tue ich mich schwer, aber bei CDs bin ich schonungslos und verkaufe immer wieder einen Stapel. Vielfach reichen mir die Abbildungen von liebgewonnenen Dingen, um die Erinnerung rund um Dinge wachzurufen. Wie geht es euch? 

mehr lesen

Bewegende-Menschen.Jimdo.com

Ich möchte Menschen zeigen, die wirklich bewegendes leisten und die mich besonders bewegen. Es geht um überraschende Augenblicke, besondere Momente und spannende Fotos, die den Webauftritt deiner Unternehmung lebendig machen. Ich freue mich, wenn ich durch meine Bilder und Videos dazu beitrage, dass diese Menschen mehr Aufmerksamkeit erhalten. Mach deinen Webauftritt spannend. Klick rein auf bewegende-menschen.jimdo.com


Spendieren!

Wenn ihr mir eine Freude machen wollt, dann schaut auf meine Wunschliste bei Amazon. Gerne möchte ich mich persönlich bedanken, aber dafür müsst ihr im Bezahlvorgang "Geschenkoption" auswählen und eine kostenfreie "Geschenknachricht" hinzufügen, ansonsten kommt die Sendung anonym.


Webseiten-Suche