weekly#5 The tatsächlich Love Project

Liebe, love, amore, amour, yêu, aroha, ást, älskar ...

Li̱e̱·be, Substantiv [die]

 

1. starkes Gefühl der Zuneigung zu jemandem, den man schätzt oder der zur eigenen Familie gehört
2. die intensiven Gefühle zu jemandem
3. jemand, für den man Liebe empfindet
4. starkes Interesse für etwas, das man sehr mag/schätzt oder gerne tut

 

What is love? Haddaway hat darauf eine Antwort.

 

"Liebe ist das einzige, was nicht weniger wird,

wenn wir es verschwenden." Ricarda Huch


Es ist schon schön, wenn jemand sagt, du bist in Ordnung.

 

Nimm es als Guide: Liebe dich und das, was du tust, egal was andere sagen oder denken. Umarme dich auch mal selber und nimm dich so, wie du bist. Folge deinem Herzen! Hinter allem steckt immer Liebe. Liebe zu Personen, Familie, Kunst und Natur ... Und wenn alles nicht hilft, dann müssen wir einfach selbst diese Rolle übernehmen. Dann müssen wir uns selbst auf die Schulter klopfen.

 

Und wo ich schon die ganze Woche mit dem Thema "Liebe" für meinen weekly schwanger ging, oder besser, wenn man auf eine Sache fixiert ist, dann sieht man plötzlich Dinge, die man sonst nicht wahrgenommen hätte. Wie bei einem beabsichtigten Autokauf, wo man ab der Entscheidung für einen Typen, genau solche vermehrt ins Blickfeld geraten.

 

Dies geschah, als ich diesen Beitrag eben fertig hatte. In dem Moment sah ich die Mini-Fortsetzung von "Tatsächlich ... Liebe", im Original "Love Actually". 14 Jahre nachdem der mmmmm schönste Weihnachtsfilm in die Kinos kam, gibt es die Fortsetzung mit Liam Neeson, Keira Knightly, Colin Firth, Hugh Grant, Rowan Atkinson (Verpackung ist wichtig!) und vielen mehr!

 

Hier jetzt hier für euch ... Ja, is' denn heut’ schon Weihnachten? Weihnachten ist ÜMMA ;-)) 

Unten folgen sechs meiner Herzensbilder, die ich ich richtig liebe. Sie zeigen einmal Sehnsucht, Stille, Freiheit, Weite, das Meer und Melancholie ... oder auch mal ganz anders, farbig, lebendig und lustig. So ist es manchmal, so bin ich manchmal. 

 

Was ist dein Lieblingsbild, der die oder das, was dir echt am Herzen liegt?

Sende mir eines deiner Fotos für eine kommende weekly Follower Galerie ... gern per Mail.


Doris Heinrich - The Love Project

Auslöser für das heutige Thema war diese Ausstellung. Ich habe mir in Wien das „The Love Project“ von Doris Heinrich angeschaut. Ich bin sehr ergriffen vor der Idee und überrascht, wie man mit Kunst und guten Ideen immer wieder Gutes tun kann.

 

Doris Heinrich war zwölf Monate unterwegs, um verschiedenste Menschen zu treffen, die sie alle auf irgendeine Art und Weise berührt haben. Herausgekommen sind über 40 LOVE-Bilder, die von 17. März bis Ende Juni 2017 im Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel ausgestellt werden. Der Eintritt ist frei.

 

Die Bilder stehen zum Verkauf und der Erlös, nebst der Spenden, kommt MOMO, Wiens mobilem Kinderhospiz zu Gute. Nur wenige mögen die wirklich guten Bilder kaufen, aber die Spendenbox zu Gunsten von MOMO wird gut gefüllt werden. Ich tue mich etwas schwer, wenn es um Spendenaufrufe geht. Aber mache ich es, denn es ist wirklich eine gute Sache. Unten noch ein paar Impressionen aus der Ausstellung.


Mein montägliches weekly ist ein kurzer Newsletter mit dem, was mich bewegt hat, wo ich gewesen oder wer ich heute bin. Wer mag, kann weekly gerne teilen. 

 

Ich liebe Kommentare :-) Vor allem kritische Anmerkungen mit Tipps zum Bessermachen. Über ein Feedback hier unten auf der Seite oder persönlich per Mail freue ich mich sehr - 1001 Dank.


Summary

It's sounds nice when someone says you're fine. Take it as a guide: love yourself and what you do, no matter what others say or think. Embrace yourself and take yourself just the way you are. Follow your heart! There is always love around you and me.

 

Last time in Vienna, I took a look at the photo exhibition "The Love Project" by Doris Heinrich. I am very surprised, how to do good things with art and good ideas. Doris Heinrich has been on the road for the last 12 months to meet a variety of people who have touched her in some way. More than 40 pictures have been exhibited at the Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel from 17 March to the end of June 2017. The pictures are for sale and the proceeds will be donated to MOMO, Vienna's mobile children's hospice. Only a few like the really good pictures to buy, but the donation box in favor of MOMO will be filled well. 


Hier geht's zu den weiteren weeklys

Kommentar schreiben

Kommentare: 0