weekly#6 - #1DayInALife

Kein Halten - Bewegende Menschen

Alles ist in Bewegung, kein Halten. Ich habe mich mitgenommen, auf einen Tag in Köln, am 31.5. tauche ich ein und nehme wahr und zeige, dokumentiere meine Beschleunigung und dann meine allmähliche Verlangsamung bis zum stehenden Beobachten meiner selbst und der unmittelbaren Umgebung und der Menschen.

 

Bewegende Menschen in Bildern, Tönen, Licht, Sprache, Worte … das passiert, schaut zu und taucht ein, nehmt euch Zeit, mindestens für einen Tag, in einem Leben …

 

#1DayInALife am 31.5.2017


Kein Halten 

Immer in Bewegung

Da weg Da Weg

Einzelne Viele Alle alle 

 

Im Zug sitzende fahrende Menschen

In der Spur die fliegende Landschaft auf Schienen

Im Fahren Schauen Schauen kein Rasten 

Im Beschleunigen kein Ruhen

 

Viele Füße schreiten schnellen Schrittes

Augenpaare widerfahren mobile Welten

Kaum Kontakte nur noch flüchtig

Selbst sein allein nicht weiter

 

1Klick zum Hören auf Soundcloud


Museum Ludwig in Köln

Phantasieealerfestkörperoffendurchschaudringendertransparenzglaslichtdurchflüchtigefarbenerregenderspiegelfürunbeschwertbarfüßigemotionalefraumitlautlosenschritten


Gerade Haltung, im zügigen Schritt

Frauen in der Gruppe passieren

Schauen gerade, schauen herein

Frauen in der Gruppe zusammen

Haben ein Ziel sind auf dem Weg


Nichts ist schneller als Licht. Leuchtstoffröhren vermitteln durch ihr Flackern eine Art Hektik. Ich stelle mich vor die Neonröhren-Installation im Museum Ludwig. Ich lasse mich vom Licht unberührt durchscheinen, umfließen, umgarnen. Das Licht strahlt impulsiv und ich mache nur kleine Bewegungen dazu, ich spiele mit, finde meinen Rhythmus.


Breite Straße in Köln

Heute ist der Tag für ein Experiment. Heute ist der 31.5.- ein Tag in meinem Leben. Ich bin unterwegs zu Fuß, im Zug. Ich gehe, ich werde immer langsamer und bleibe bei jeder Gelegenheit stehen, einen ganz Tag lang. Ich schalte mehr und mehr runter, beobachte und sehe die Schnelligkeit und die Rastlosigkeit vieler Menschen.

 

Was treibt sie? Was sagt ihr dazu, wie ist euer Eindruck?


Mein - jetzt - sonntägliches weekly ist ein kurzer Newsletter mit dem, was mich bewegt hat, wo ich gewesen oder wer ich heute bin. Wer mag, kann weekly gerne teilen. 

 

Ich liebe Kommentare :-) Vor allem kritische Anmerkungen mit Tipps zum Bessermachen. Über ein Feedback hier unten auf der Seite oder persönlich per Mail freue ich mich sehr - 1001 Dank.


Summary

One day in a life. Today is May the 31th. How does constant acceleration affects me? In my impression, I'm getting slower, stand still, I look and watch people and go my way, in my time. Today is the day for an experiment. Today is May the 31th. - one day in my life. I'm on my way to Cologne, on foot, by train. I'm walking, I'm getting slower and stand still at every opportunity, all day long. I switch more and more down, watch and see the speed and restlessness of many people.

 

No holding

Always in motion

there are away on the way

Single many und all

 

People sitting in the train

In the trail the flying landscape on rails

Looking in moving no resting

In acceleration, no rest

 

Many feet walk fast steps

Eye pairs are watching mobile worlds

Hardly contacts are only volatile

Even being alone no further

 

What drives them? What do you say, what is your impression?


Hier geht's zu den weiteren weeklys